Schade, dass man Wein nicht streicheln kann

Wenn die Liebe zum Wein großherzig geteilt wird...

Der Weinstock wird bei den einheimischen Winzern in ihrer blumigen Sprache oftmals „heilig gesprochen“.

Wein ist in Istrien ein geliebtes und unverzichtbares Stück Lebenskultur, welche stark durch das unterschiedliche Terroir bestimmt wird: rote Erde entlang der Küste und weiße Erde im Landesinnern. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit den göttlichen Tropfen istrischer Weine und lassen Sie sich von ihren Aromen verzaubern. Schlaraffenland der Spitzenweine. Hier lobten schon römische Schriftsteller in der Antike den Wein.

Istriens Weinszene boomt

Eine junge Winzergeneration nutzt die Vorzüge der Bodenbeschaffenheit und des Klimas für spannende Weine abseits des Mainstreams und feiert in letzter Zeit auch wirklich entsprechende internationale Erfolge. Im vergangenen Jahrzehnt kann man von einer echten Renaissance der istrischen Winzerszene sprechen. Renaissance bzw. Wiedergeburt deshalb, weil der Rebensaft bereits in der Antike bei Griechen, Römern und österreichisch-ungarischen Monarchen sehr beliebt war.
Zu sozialistischen Zeiten erlebte die Weinqualität einen vergleichsweise kurzen, aber doch heftigen Niedergang.

Kalter Kaffee von gestern. Oder besser: passé!

Ein Großteil der über 100 istrischen Weingüter sind seit Jahrzehnten in Familienbesitz und blicken auf eine lange oft auch generationen-übergreifende Tradition in der Weinherstellung zurück. Mit viel Herzblut und Engagement entstehen ausgezeichnete Weine, die nicht nur in den Restaurants Kroatiens gerne serviert werden, sondern mittlerweile auf den Weinkarten vieler Spitzenrestaurants weltweit zu finden sind.
Die autochthone Weißweinsorte Malvazija gilt als lokale Leitsorte von einzigartiger Typizität und Frische und passt hervorragend zu mediterranen Fischgerichten, Pasta und Speisen mit Meeresfrüchten.
Weitere Rebsorten weiß: Chardonnay, Sauvignon Blanc, Weißburgunder, Muskat....
Kenner und Liebhaber schätzen Istriens Muskat - eine blumige, aromatische Rarität, die bevorzugt zu hervorragenden Dessertweinen gekeltert wird. Erleben Sie als krönenden Abschluss einen duftig-goldenen Muskat aus Momjan oder prickelnden Sekt
von Misal aus Istrien. Im Rotweinbereich vertreten Teran und seine Untersorte Refosco die regionaltypischen Rebsorten und harmonieren durch ihre ausgeprägte Frucht und das lebendige Säurespiel besonders gut mit herzhaften und deftigen Fleischgerichten.
Weitere Rebsorten rot: Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Cabernet Franc, Borgonja und natürlich eine Vielzahl an exzellenten Cuvees welche großteils in neuen oder gebrauchten Barriques ausgebaut sind und das vielfältige Angebot abrunden.

Malvazija & Teran

Die autochthone Weißweinsorte Malvazija gilt als lokale Leitsorte von einzigartiger Typizität und Frische und passt hervorragend zu mediterranen Fischgerichten, Pasta und Speisen mit Meeresfrüchten.
Im Rotweinbereich vertreten Teran und seine Untersorte Refosco die regionaltypischen Rebsorten und harmonieren durch ihre ausgeprägte Frucht und das lebendige Säurespiel besonders gut mit herzhaften Fleischgerichten.
Kenner und Liebhaber schätzen auch Istriens Muskat - eine blumige, aromatische Rarität, die bevorzugt zu hervorragenden Dessertweinen gekeltert wird. Erleben Sie als krönenden Höhepunkt einen duftig-goldenen Muskat aus Momjan oder prickelnden Sekt aus Istrien.

Die Liste der empfehlenswerten Winzer wird immer länger und
reicht von Kozlovic, Matosevic, Degrassi - die drei inovativen Begründer des modernen Qualitätsweinbaus in Istrien, sowie Moreno Coronica, Benvenuti, Franc Arman, Giorgio Clai, Damjanic, Cuj, Frankovic, Roxanich, Meneghetti, Ivancic, Ghira, Pilato, Deklic, Bruno Trapan, Medea, bis hin zu Misal und vielen mehr...

Schnäpse & Liköre

Grundstoff der Produktpalette „Istarska Kapljica“ ist Traubenbrand. Dieser wird nicht, wie herkömmlich, aus angesetztem Trester hergestellt, sondern durch Destillation von angesetzter Traubenmaische. Diese Produktionsmethode macht es möglich, dass alle Aromen und Bestandteile in den Brand übergehen, welcher ein einzigartiges, aromatisches Dufterlebnis hinterlässt und völlig klar ist. Zur Produktion von „Medica“ (Traubenbrand mit Honig) wird nur reiner Honig aus den umliegenden Dörfern verwendet.
Zur Veredelung werden ausschließlich natürlicher Zusatzstoffe beigegeben. „Istarska kapljica“ steht für einen vollkommen natürlichen Herstellungsprozess in welchem langjährige Erfahrung, Geduld beim „Brennen“, Qualität der Grundstoffe, traditionelle Rezeptur, Reifezeit und letztendlich die unverkennbare Verpackung, eine unverzichtbare Rolle spielen.

Olivenöl

Unvergleichbar ist dieses blickdichte, goldfarbene Olivenöl nativ extra aus Istrien. Es ist absolut einzigartig und wird als das meist geschätzte Pflanzenfett in der menschlichen Ernährung angesehen, aber auch als Körperpflegeprodukt, Heilmittel für diverse Beschwerden und Lebenselixier. Es ist das Markenzeichen Istriens. Das Land verfügt über ein unbezahlbares Vermächtnis, ausgezeichnete klimatische Bedingungen, fruchtbaren Boden und eine günstige geografische Position, sowie Können welches über Generationen weitergegeben wurde. Olivenöl aus Istrien wurde bereits in der Antike als das höchst exquisite Öl des gesamten Römischen Reichs betrachtet.
Nachweis dafür sind Überreste diverser antiker Ölfabriken entlang der gesamten Westküste, insbesondere auf den Brijuni-Inseln, in den Städten Barbariga, Porec und Cervar Porat.Es scheint, als ob sich die Vergangenheit wiederholt. Istrien wurde zur höchst qualitativen Olivenregion der Welt verkündet! In 2017 bewertete Flos Olei, der weltweit einzige Führer für Olivenöl nativ extra, insgesamt 1.800 Olivenöle aus aller Welt. Dabei wurden 60 istrische Olivenbauer mit ihren Ölen unter die 500 besten Olivenöle weltweit eingereiht.

Trüffel

Die internationale Gourmetküche ist heute ohne seiner Hoheit dem Trüffel, undenkbar. Der unterirdische Pilz in Form einer Kartoffel wächst auf istrischen Boden und wird als Highlight der regionalen Küche bewertet. Istrien wurde durch qualitativ hochwertigen Trüffel bekannt - besonders durch den weißen Trüffel, welcher erfolgreich mit jenem aus der italienischen Stadt Alba in Piemont konkurriert.

 

 

Sonstiges

Neben Wein, Olivenöl und Trüffel bietet Istriens Gourmetlandschaft noch vieles mehr. Einiges davon finden Sie in unserem Shop und vielleicht auch bald auf Ihrem Teller.

Wir führen Meeressalz und Gewürzsalze aus den nördlichsten noch aktiven Salinen des Mittelmeerraums. Ein besonderes Geschmackserlebnis ist die dunkle Schokolade mit Fleur de sel; eine einmalige Verbindung von bitter-süßem Geschmack mit einer leichten Salznote.
Mit dem Meersalz-Kosmetikprogramm „lepa vida“ verwöhnen Sie Ihren Körper und streicheln Ihre Seele. Meersalzbäder entspannen...